Rundreise Im Herzen Nordluzons

Im Herzen Nordluzons

6 Tage/ 5 Nächte
Gültigkeit: bis November 2018
Stationen: Manila – Banaue – Mayoyao – Cauayan

Tourart: Rundreise / Privatreise / Mit Tourguide

Preise / Person auf Anfrage

Highlights :

- Reisterrassen in Banaue -
- Trekking in Banaue -
- Eine Nacht in einem Ifugao Haus -

Tag 1:

Manila – Banaue (M,A)

Am frühen Morgen werden Sie in Richtung Banaue aufbrechen. Die Fahrt führt Sie vorbei an malerischen Landschaften bis Sie am späten Nachtmittag ankommen. Check-In, Abendessen und Übernachtung im Hotel.

Tag 2:

Banaue (F,M,A)

Nach dem Frühstück erwartet Sie eine Tageswanderung in und um Banaue. Sie starten an einem Aussichtspunkt und wandern bis nach Tam-an. Das Dorf liegt ganz in der Nähe vom Hotel. Um zum Aussichtspunkt zu gelangen, fahren Sie mit einem Jeepney. Der Weg führt Sie über Aufstiege und Abstiege, vorbei an grünen Wäldern und Reisterrassen. Am Mt. Matanglad werden Sie voraussichtlich zu Mittag essen. An dem nahegelegenen Wasserfall können Sie sich kurz erfrischen. Danach geht es weiter bis nach Poitan. Das Dorf ist mit Schutzmauern ummauert.
Angekommen in Tam-an stoppen Sie an einem kleinen Souvenirladen, bevor die Wanderung an der Treppe endet, welche direkt zu dem Eingang des Hotels führt. Abendessen und Übernachtung im Hotel.

Tag 3:

Banaue – Mayoyao (F,M,A)

Das Dorf Mayaoyao liegt 44 km von Banaue entfernt. Von Banaue aus erreicht man Mayoyao über eine 3-stündige Landüberfahrt. Es geht über raue Straßen und vorbei an steilen Abhängen.
In Banga-an legen Sie einen kurzen Zwischenstopp ein. Nach der Ankunft in Mayayao Check-in im Hotel. Der Rest des Tages steht Ihnen frei zur Verfügung.

Tag 4:

Mayoyao (F,M,A)

Heute werden Sie den Tag mit der Erkundung des Dorfes verbringen, welches bis 1896 unter spanischer Kontrolle war.
Wandern sie inmitten der Terrassen von Chuyong und bemerken Sie deren Einzigartigkeit, welche sich von den Reisterrassen in Banaue unterscheidet. Die Banaue Reisterrassen wurden vor 2.000 Jahren mit der Hand angebaut und gehören heute zum UNESCO Weltkulturerbe. Von dem Akakoy Aussichtspunkt können Sie die Terrassen von Alatabang und die abgelegene Provinz Isabela sehen. Dort stehen wie pyramidengeformte Häuser, die in der gesamten Provinz verschieden aussehen.
Besichtigen Sie den Lumawig Stein, ein riesiger schwarzer Fels, der von drei kleineren Steinen getragen wird. Man sagt, dieser Stein erhält die Zukunft des Dorfes aufrecht. Genehmigen Sie sich anschließend ein Bad in dem natürlichen See des O’phaw Manhencha Falls (Wasserfall) und erfahren Sie mehr über die Kultur der Ifugao, indem Sie sich unter die Einheimischen mischen.
Der Tag endet mit dem Abendessen im Hotel.

Tag 5:

Mayoyao – Cauayan (F,M,A)

Bereiten Sie sich auf einen weiteren Landtransfer vor. Sie fahren heute nach Cauayan. Auf dem Weg werden sie wunderbare Ausblicke erhaschen können. Sehen Sie wie die Landschaft von Hügeln und Bergen zu Flachland übergeht. Check-In , Abendessen und Übernachtung im Hotel.

Tag 6:

Cauayan – Manila (F)

Transfer zum Flughafen von Cauayan. Rückflug nach Manila.

Code: Ph0012

Anfrage