Rundreise durch Ostthailand

Rundreise durch Ostthailand

5 Tage / 4 Nächte
ab Bangkok bis Ubon Ratchatani
Gültig bis: 31.10.17
Privatrundreise

Teilnehmer: 3 bis 6 Personen

Start: taeglich

Preis / Person im DZ
ab 783,-

1. Tag:

Bangkok – Saraburi – Korat

Am Morgen werden Sie in Ihrem Hotel in Bangkok abgeholt. Danach verlassen Sie die Stadt in Richtung Saraburi. Sie besuchen auf dem heutigen Ausflug den Phra Buddha Badh mit seinem Schrein, der den heiligen Fußabdruck von Buddha persönlich enthält, sowie eine große Anzahl an Tempelglocken, die um das Tempelgelände aufgestellt sind. Danach machen Sie Halt an einem lokalen Obstmarkt. Sie besuchen Lam Tha Klong Dam im Pakchong Distrikt in der Nähe des Khao Yai Nationalpark. Das Mittagessen findet in einem örtlichen Restaurant statt. Im Anschluss an das Essen werden Sie zwei weitere interessante und wichtige historische Stätten in Nakhon Ratchasima (Korat) besichtigen. Zunächst einmal den wieder aufgebauten Tempel der Khmer in Phimai, der einer der eindrucksvollsten historischen Monumente in ganz Thailand ist. Danach sehen Sie noch die archäologische Ausgrabungsstätte bei Ban Prasat, wo ein großartiger Schatzfund von antiken Artefakten und Skeletten gemacht wurde. Zum Abschluss besuchen sie noch die Sai Ngam Banyanbäume. Thailands größter Hain dieser einzigartigen Pflanzen.

Übernachtung in Korat, Mittagessen inklusive.

2. Tag:

Korat – Dorf Dan Kwain – Surin

Nach dem Frühstück brechen Sie Richtung Norden zum Dorf Dan Kwain auf. Das Dorf ist berühmt für seine Töpferwerkstätten. Sie können dort auch einige schöne, handgefertigte Tonwaren kaufen, bevor es weiter bergauf nach Prasat Phanom Rung geht. Dieser aufwändig restaurierte Tempel wurde ursprünglich im 12ten Jahrhundert auf einem erloschenen Vulkan im Auftrag eines Königs der Khmer gebaut. Eine eindrucksvolle, 200 Meter lange Allee aus prächtigen Steinreliefs schmückt den Tempel und führt zum Hauptgebäude. Viele Schnitzereien und Friese schmücken auch den Rest der Anlage. Die Reliefs zeigen Szenen aus dem Alltagsleben der damaligen Zeit und ebenso mythische Figuren aus der Ramayana Erzählung.
Der Tempel wurde von lokalen Handwerkern und internationalen Experten sehr aufwendig restauriert. Jedes Jahr kommen immer noch viele Einheimische hierher, um den Sonnenaufgang über dem Tempel bei der Sommersonnenwende zu sehen. Danach gehen Sie zum Prasat Muang Tham, einem Tempel der Khmer und ältestem noch erhaltenen Heiligtum. Nach diesem Ausflug het es weiter nach Surin, wo das Elefantenfestival jedes Jahr im November stattfindet. Besuchen Sie das Elefantendorf Ban Ta Klan und sehen Sie den Tieren auf den Feldern oder beim Baden zu. Bitte beachten Sie, dass die Elefantenshow jeweils um halb elf und halb drei stattfindet. Optional könne Sie heute Abend den Nachtmarkt von Surin besuchen. Probieren sie dort zum Beispiel die Isaan Wurst und Hühnchen nach Art der Lao (Gai Yang). Außerdem können Sie in Surin auch viele kleine Restaurants und Straßenhändler finden.

Übernachtung in Surin, Frühstück und Mittagessen inklusive.

3. Tag:

Surin – Khao Phra Viharn – Klong Chiam

Nach dem Frühstück besuchen Sie heute Baan Tasawang, um dort bei der jahrhundertealten Tradition der Seidenweberei und Goldbrokat Fabrik vorbeizuschauen. Die Webereien werden unterstützt und vermarktet vom Bureau of the Royal Household und der Her Majesty the Queen’s Stiftung. Fahren Sie auf der Autobahn weiter nach Khao Phran Viharn. Der Khao Phra Viharn Nationalpark liegt an einem der spektakulärsten Orte in ganz Südost Asien auf einer steilen Klippe, mit majestätischer Sicht über Kambodscha. Obwohl Sie hier eigentlich schon im Nachbarland Kambodscha stehen ist der einzig mögliche Zugang nur von Thailand aus möglich und somit ohne Visum möglich. Diese einzigartige Konstellation macht einen Besuch des Bergtempels noch faszinierender. Bitte beachten Sie, dass der Khao Phra Viharn aufgrund von Meinungsverschiedenheiten zwischen Thailand und Kambodscha momentan nicht zugänglich ist. Momentan können Sie nur von thailändischer Seite aus Pha Mor E-Daeng besuchen. Pha Mor E-Daeng ist der nächstgelegene Ort zum Treppenaufgang der zum Khao Phra Vihan führt. Hier gibt es auch einen Aussichtspunkt von wo aus Sie die atemberaubende Landschaft Kambodschas und das Schloss bewundern können. Das Mittagessen findet heute in einem lokalen Restaurant statt. Danach geht es weiter nach Klong Chiam mit einem kurzen Halt in Dam or Lake, um einen kurzen Spaziergang nach der langen Fahrt zu machen. In Khong Chiam mündet der Fluss Mun, der größten Fluss des Korat Plateaus, in den Mekong und formt so die natürliche Grenze zwischen Laos und Thailand. Die Region in der die drei Länder Laos, Thailand und Kambodscha sich treffen wird auch das Emerald Triangle, in Anlehnung an das Goldene Dreieck in Nordthailand, genannt. Der Emerald, zu Deutsch Smaragd, ist eine Anlehnung an den großen, noch intakten Monsunwald der hier wächst.

Übernachtun in Klong Chiam, Frühstück und Mittagessen inklusive.

4. Tag:

Klong Chiam – Pha Taem Nationalpark

Nach dem Frühstück brechen Sie zum Pha Taem Nationalpark auf, um dort die vielen verschiedenen Felsformationen und Säulen, die durch ständige Erosion geformt wurden, zu sehen. Eine der eindruckvollsten Entdeckungen, die man im Nationalpark machen kann, sind prähistorische Höhlenmalereien die etwa 3000-4000 Jahre zurückdatiert werden und das Alltagsleben der Menschen damals darstellen. Besuchen Sie auf dem heutigen Ausflug auch die drei Wasserfälle Soi Sawan, Saeng Chan und Thung Namuang. Der Soi Sawan Wasserfall ist ein großer Wasserfall, der ganzjährig Wasser führt und von zwei Flüssen gespeist wird. Einmal vom steil abfallenden Huai Sanom und außerdem vom Huai Soi. Die beiden Wasserwege sehen wie zwei Stränge einer Kette aus, die sich treffen bevor Sie in den Mekong Fluss münden.
Der Saeng Chan Wasserfall strömt aus einem großen Loch in einem Stein und fällt nicht wie üblich über eine Klippe. Dadurch sieht dieser Wasserfall wie ein Herz aus. Sein Name bedeutet Mondlicht Wasserfall, was daran liegt das man angeblich den schönsten Anblick auf ihn bei Vollmond hat. Eine weitere gute Zeit den Fall anzusehen ist kurz vor Mittag, wenn das Sonnenlicht das Loch durch das er fließt genau im gleichen Winkel wie das Wasser trifft und so eine Art Leuchten hervorruft.
Der Thung Chan Wasserfall liegt ebenfalls in der Nähe des Mekong. Es handelt sich um einen malerischen Ort, allerdings kann man hier außer wandern oder schwimmen nicht viel unternehmen. Obwohl der Wasserfall im Pha Taem Nationalpark liegt kann man ihn ohne Eintrittsgebühr besichtigen. Das Mittagessen gibt es heute in einem lokalen Restaurant. Danach besuchen Sie die Patiharn Höhle, die wie ein langer, von Räumen unterbrochener Tunnel aufgebaut ist. Eine Höhle wie diese findet sich normalerweise nicht in Sandsteinfelsen.

Übernachtung in Klong Chiam, Frühstück und Mittagessen inklusive.

5. Tag:

Klong Chiam – Ubon Ratchathani

Am frühen Morgen gehen Sie zum Tempel um den Mönchen dort Almosen zu bringen und den täglich stattfindenden Markt der Stadt zu besuchen. Danach machen Sie einen Bootsausflug auf dem Mekong Fluss. Sie werden auf dieser Tour sehen wo die zwei unterschiedlich gefärbten Flüsse, der Khong Fluss und der Moon Fluss, zusammentreffen. Auf der anderen Seite des Mekong liegt schon Laos. Am späten Morgen kehren Sie in Ihr Hotel zurück um zur frühstücken. Anschließend stehen Ihnen zwei Optionen offen. Entweder können Sie im Hotel bleiben, um ein Anschlussprogramm für Laos an diese Rundreise zu machen oder Sie werden zum Flughafen Ubon Ratchathani für Ihren Rückflug nach Bangkok gebracht.

Frühstück inklusive.

Leistungen :

- Beförderung in klimatisierten Fahrzeugen
- Privatrundreise
- Ausflüge laut Programm
- Verpflegung laut Programm
- Englisch oder deutsch sprechende Reiseleitung
- Steuern und Gebühren

Nicht inbegriffen:

- Optionale Programmpunkte
- Verlängerungshotels oder -reisen im Anschluss an die Rundreise
- Flugtickets
- Persönliche Ausgaben

Unterkünfte Standard Version:

- 1 Nacht in Korat: Sima Thani Hotel****/Superior Tower Wing Zimmer
- 1 Nacht in Surin: Surin Majestic Hotel***/Deluxe Zimmer
- 2 Nächte in Klong Chiam: Tohsang Khongjiam Resort***/Superior River View Zimmer

Anfrage