Rundreise Sang Giri Rituale Balis erstes Regenwald Zeltcamp

Sang Giri Rituale Balis erstes Regenwald Zeltcamp

2 Tage / 1 Nacht
ab/bis Hotel Südbali
buchbar: 01.05.16-31.10.17
Privatreise

Start: täglich

Preis / Person
ab 391,-

1. TAG:

QUELLHEILIGTUM TIRTA EMPUL - UNESCO WELTKULTURERBE JAILUWIH - ABENDLICHE REINIGUNGSZEREMONIE IM DSCHUNGELTEMPEL (M/A)

Abholung im Hotel in Südbali und Fahrt zum Tirta Empul Tempel im Dorf Tampak Siring in Zentralbali. Die Tempelanlage stammt aus dem Jahre 926. Tirta Empul ist das balinesische Wort für “sprudelnde Quelle”. Das Quellwasser, welches durch zahlreiche Fontänen in ein Badebecken sprudelt, hat heilende und reinigende Wirkung. So kommen gläubige Hindus aus allen Teilen Balis hierher, um sich zu reinigen und zu heilen. Die Quelle wird direkt von einem der großen Vulkane gespeist und versiegt selbst in Zeiten größter Trockenheit nicht. Jeder Teilnehmer bekommt einen Badesarong und Opferschalen mit Blumen und Weihrauchstäbchen. Unser balinesischer Guide hinduistischen Glaubens führt uns dann durch ein altes Reinigungsritual, um uns spirituell oder von Krankheiten zu heilen. Nach der Reinigung bekommt jeder Teilnehmer andere, nunmehr weiße Sarongtücher zum Anziehen. Bitte ein frisches, weißes T-Shirt oder Oberteil dazu anziehen. (die Unterwäsche, Strümpfe, etc, sollten auch alle frisch sein). Der Guide führt uns vor wie der Sarong richtig angezogen und geknotet wird. Nach der Zeremonie, Fahrt zu einem kleinen Restaurant zum Mittagessen. Bis zum Mittagessen behalten wir unsere Sarongs an. Am Nachmittag wandern wir durch die einmalig schönen Reisterrassenfelder von Jatiluwih, einem Unesco Weltkulturerbe. Nicht weit entfernt checken wir ein ins SANG GIRI Zeltresort, direkt am Rande des Regenwaldes. Bei Taschenlampenlicht oder mit Fackeln, begleitet von einem Tempeldiener, begeben wir uns nach Sonnenuntergang zu Fuß (20min.) vom Zeltresort zu einem am Rande des Regenwaldes verborgenen Tempel. Vor dem Eintritt in den Tempel werden alle Teilnehmer in eine balinesische Tempeltracht für diese Tempelzeremonie eingekleidet. Ein Tempelpriester führt Sie durch eine Zeremonie, um Glück, Erfolg und Reichtum zu erlangen. Ihr Tourguide macht Ihnen jede Stufe dieser Zeremonie auf Deutsch verständlich. Er erklärt ihnen auch, wann welche Blume oder Räucherstäbchen genommen und gehalten werden. Ein Talisman in Form von einer Halskette oder eines Armbandes aus einer einfachen Schnur wird Ihnen am Schluss der Zeremonie vom Tempelpriester angelegt. Bitte dieses immer und so lange tragen bis es sich von selbst löst. Nur dann wirkt der Zauber. Zu Fuß geht es wieder zurück zum Resort. Genießen Sie in einer nächtlichen Regenwaldatmosphäre ein delikates, original balinesisches Abendessen. Gebratene Bananen mit Kokosraspeln und roten Reistee gibt es als Nachtisch.

2. TAG:

TREKKINGTOUR DURCH DEN NATURPARK - KEDATON AFFENWALD (F/M)

Der Sonnenaufgang, je nach jahreszeitlichem Sonnenstand auch von jeder Zeltterrasse aus zu erleben, ist immer ein Erlebnis. Kaffee oder Tee zum Selbstbedienen ist im Restaurant ab 06:00 Uhr. Frühstück ist um 07:30 Uhr bis 08:30 Uhr. Um 09:30 Uhr startet unsere 2,5-stündige Wanderung durch urwüchsige Kaffee- und Kakaogärten, Bambuswälder und dichten Regenwald, Heimat vieler interessanter tropischen Pflanzen: Hohe Baumfarne, schmarotzerische Würgefeigenbäume, Drachenbäume mit ihren gigantischen Luftwurzeln, Vogelnestfarne mit ihren langen Blättern bis zu 2 m Länge und vieles Andere. Über Steine überqueren Sie zweimal einen klaren Dschungelbach. Bitte fragen Sie Ihren Tourguide um Hilfestellung beim Überqueren des Baches. Rutschgefahr! Nach dem Duschen im Resort gibt es Mittagessen. Nach dem Mittagessen auschecken. Der Tourbus fährt uns zum Kedaton Affenwald. Das etwa 12 Hektar große Waldgebiet beherbergt neben den frechen Langschwanzmakaken auch eine Kolonie Flughunde die den Tag kopfüber in den Bäumen verbringen und erst bei Nacht aktiv werden. Der Affe spielt in der hinduistischen Mythologie eine wichtige Rolle, so wird etwa der Hanoman durch einen Affen verkörpert. Vorsicht ist im Umgang mit den Affen geboten. Die Tiere sind sehr verspielt und sehen lose Gegenstände wie Brillen, Uhren, Schmuck und Mützen als ihr Spielzeug an und sind schnell dabei sich diese Dinge anzueignen. Nach dem Kedaton Affenwald, fährt Sie der Tourbus zurück zu Ihrem Hotel in Südbali.

F=Frühstück M=Mittagessen A=Abendessen

Code: IDBAL011

Anfrage