Rundreise North East Thailand

North East Thailand

5 Tage / 4 Nächte
Buchbar bis: 31.10.20
Zubuchertour

Stationen: Bangkok – Nakhon Ratchasima – Buriram – Surin – Khong Chiam


Preise / Person auf Anfrage

  TAG 1: BANGKOK - AYUTTHAYA - NAKHON RATCHASIMA (304KM)


Früh am Morgen werden Sie von Ihrem Hotel in Bangkok abgeholt um nach Ayutthaya, die ehemalige Hauptstadt Thailands und einziges Zentrum des Königreichs zu fahren. Bei der Ankunft besuchen Sie den Prasat Nakhon Luang am Ostufer des Flusses Pa Sak. Der Palast wurde als königliche Residenz während der Ausflüge zum Buddah-Fußabdruck Shrein und Lopuri genutzt. Es wird angenommen, dass der Prasat Nakhon Luang während der Herrschaft von König Songtham gebaut wurde. Als nächstes fahren Sie weiter nach Saraburi, um den Wat Phra Phutthabat der „Tempel des Buddahs Fußabdrucks“ zu besichtigen. Eine wichtige buddhistische Pilgerfahrt.
Auf einem kleinen Hügel befindet sich ein Fußabdruck des Buddha, der im 17. Jahrhundert entdeckt wurde. Der Wat Phra Phutthabat ist ein hoch verehrter Tempel. Er ist einer der sechs Tempel der höchsten Klasse der königlichen Tempel. Der vollständige Name des Tempels ist Wat Phra Phutthabat Ratchaworamahaviharn, was "Großer königlicher Tempel des Buddha-Fußabdrucks" bedeutet.




  TAG 2: NAKHON RATCHASIMA - BURIRAM (273KM) (F)


Nach dem Frühstück fahren Sie zu der archäologischen Stätte Ban Prasat, die zweitgrößte neben Ban Chiang, die als Stättemuseum eingerichtet wurde. Nach archäologischen Funden wird angenommen, dass das Gebiet seit der prähistorischen Periode durch die historischen Perioden bewohnt war, mit Zeugnissen der Dvaravati und alten Khmer Kulturen, die etwa 1.500 – 3.000 Jahre zurückreichen.
Besuchen Sie den Phimai Historical Park, eine der großartigsten und wichtigsten historischen Stätte der Khmer in Thailand, welches das Phimai-Heiligtum ist. Das Wort Phimai erscheint in einer Inschrift auf einer Steinplatte an der Eingangstür des Gebäudes sowie in vielen anderen Bauwerken. Es wird angenommen, dass das Wort Phimai eine religiöse Figur oder eine Stätte bedeutete.
Fahren Sie weiter nach Buriram, das Land der Vulkane und der Stadt der Sandsteinheiligtümer. Unternehmen Sie einen Spaziergang oder besichtigen Sie das Prasat Hin Phanon Rung – ein wichtiger Ort der Stadt. In Buriram gibt es viele archäologische Stätten, die sich auf der Spitze eines erloschenen Vulkans, 350 Meter über dem Meeresspiegel befinden. Auf diesem jetzt ruhenden Vulkan sehen Sie eine unglaubliche Khmer-Architektur die vermutlich im 15. bis 18. buddhistischen Jahrhundert erbaut wurde. Bestaunen Sie unter anderem die riesigen Treppen aus rotem Sandstein.
Eine kurze Fahrt entfernt liegt der nahegelegen Prasat Hin Mueang Tam, ein Heiligtum der Khmer mit herausragender Architektur. Bis heute gibt es keine eindeutigen Beweise wann das Heiligtum gebaut wurde oder wer es geschaffen hat. Die Architektur zeigt den Baphuon-Stil der Khmer-Kunst, der zwischen 1007 und 1082 datiert und mit dem Kleang-Stil vermischt ist. Die meisten Basreliefs stellen hinduistische Götter dar, so dass angenommen wird, dass das Heiligtum um das 10.-12. Jahrhundert erbaut und als religiöser Schrein im Hinduismus genutzt worden sein könnte.




  TAG 3: BURIRAM - SURIN (125KM) (F)


Um 07:00 Uhr ist Abfahrt in das Land der großen Elefanten und der Prestige Seide – die Provinz Surin.
Der erste Stopp ist das The Surin Project (Save Elephant Foundation), ein einzigaritges und innovatives Konzept welches darauf zielt, die Lebensbedingungen gefangener asiatischer Elefanten zu verbessern, indem ihren Besitzern wirtschaftliche Nachhaltigkeit durch verantwortungsvollen Freiwilligentourismus ermöglicht wird.
Der zweite Stopp ist im Dorf Ban Tha Sawang bei einer Seidenweberei. Initiiert wurde das Handwerk von der Chansoma Tuchwebereigruppe, die die Webereien der Dorfbewohner von Ban Tha Sawang wiederbelebte. In den vielen Shops und Geschäften können Sie Seidentücher, Schals und vieles mehr einkaufen.




  TAG 4: SURIN - KHONG CHIAM (414KM) (F,M)


Um 07:00 Uhr morgens fahren Sie in Richtung Ubon Ratchathani, um eine alte schöne buddhistische Bibliothek in der Mitte eines Teiches zu besuchen. Der Tempel Wat Thung Si Mueang wurde während der Herrschaft (1823 – 1851) von König Rama III. gebaut, um eine Nachbildung von Buddhas Fußabdruck zu beherbergen.
Nach dem Besuch der Bibliothek geht es zum Mittagessen in ein schickes Cafe in Khong Chiam, ins once upon a time Restaurant.
Der Ausflug führt Sie nach Sam Phan Bok, dem größten Felsriff im Mekong River. Während der Hochwassersaison wird die Insel vom Wasser bedeckt. Durch den Wirbelstrom kommt es zu Errosionen wodurch kleine Becken entstehen. In Laoischer Sprache bedeutet „Bok“ Becken, wodurch das Dorf Sam Phan Bok seinem Namen bekam. Aufgrund der großen Anzahl an Becken wird dieser Ort auch als "Grand Canyon of Thailand" bezeichnet. In der Trockenzeit (zwischen Januar und April) taucht die Insel wieder aus dem Wasser auf, ein erstaunliches Naturwunder. Es ermöglicht den Touristen die Felsinseln in der Mitte des Khong Flusses zu bewundern.




  TAG 5: KHONG CHIAM - UBON RATCHATHANI (F,M)


Noch vor dem Frühstück haben Sie die Möglichkeit an einer buddhistischen Tradition teilzunehmen, in dem man den Möchen Essen bringt. Man glaubt daran, sich damit Glück und Frieden für das nächste Leben verdienen zu können.
Nach dem Frühstück fahren Sie zum Sirindhorn Phu Prao Tempel oder zum Wat Phu Prao. Dieser Tempel liegt in der Nähe der Chong Mek Grenze zwischen Thailand und Laos.
Dann kehren Sie zu Ihrem Hotel zurück. Nach dem Check-Out erfolgt der Rücktransfer.


Unterkunft

Stadt Standart
Nakhon Ratchasima Sima Thani Hotel
Deluxe Tower Wing
Buriram X2 Vibe Buriram Hotel
Deluxe
Surin Surin Majestic Hotel
Deluxe
KHong Chiam Thorsang Khongjiam Resort
Superior River View

Unterbringung und Bestätigung für o.g. Hotels vorbehaltlich Zimmerverfügbarkeit. Sollten ein oder mehrere angebotene Hotels ausgebucht sein, so werden Alternativen in der gleichen Hotelkategorie ohne Zu- oder Abschlag angeboten. Sollte BAL-Tours auf höher- oder niederwertigere Hotels zurückgreifen müssen, werden gegebenenfalls Zu- oder Abschläge anfallen. Die Hotelkategorien entsprechen den Angaben der örtlichen Bestimmungen. Obligatorische Zuschläge und / oder Kosten für Gala Dinner können während der Hochsaison oder über Feiertage anfallen. Diese geben wir zum Zeitpunkt der Buchung an.




Inkludierte Leistungen

Inbegriffen
Übernachtungen laut Programm
Mahlzeiten gemäß Tourverlauf
Transporte in klimatisierten Fahrzeugen
Besichtigungen gemäß Tourverlauf
Eintrittsgelder für oben genannte Sehenswürdigkeitgen
Englisch- oder deutschsprechender Tourguide

Code: BKK014

Anfrage