Rundreise Luang Namtha entdecken

Luang Namtha entdecken

4 Tage / 3 Nächte
Gültigkeit: Bis 30 September 2020
Private Rundreise

Tourstart: Ab/bis Chiang Rai

Preis / Person
ab 809,-

Highlights:


wählen Sie Ihr persönliches Abenteuer
Aktivreise




  TAG 1: CHIANG RAI - HOUEY SAY – LUANG NAMTHA


Transfer ohne Guide von Chiang Rai zur Thailändisch-Laotischen Grenze nach Houei Say (Überquerung der Grenze in Eigenregie).
Unser Reiseleiter wird im laotischen Einwanderungsbüro auf Sie treffen. Sie erledigen die Einwanderungsformalitäten und begeben sich dann auf den Weg in die Hochebene nach Luang Namtha.

Unterwegs machen Sie einen Zwischenstopp in einem „Lanten“- Dorf. „Lanten“ ist ein chinesischer Ausdruck und bedeutet „die Menschen, die färben“, da die Einheimischen für ihre natürlichen Färbetraditionen bekannt sind. Zudem sind sie eine der wenigen ethnischen Minderheiten, die dem Daoismus angehört. Durch den Einfluss von daoistischen Texten, können die Lanten chinesische Schriften lesen. Der Ahnenkult gehört auch zu ihrem Glauben.

Nach dem Einblick in diese interessante, neue Kultur, endet die heutige Reise schließlich in Luang Namtha.




  TAG 2/3: WÄHLEN SIE IHR ABENTEUER (F,M)


Wählen Sie Ihr persönliches Abenteuer – was passt am besten zu Ihnen? Kombinieren Sie entweder Tagestouren aus der Auswahl A, B, C oder wählen Sie eine der 2-tages Touren: D oder E

A) 1 Tag leichtes – mittleres Trekking Diese Tour führt sie durch Felder Urwälder und Sie besuchen A) 1 Tag leichtes – mittleres Trekking Dörfer der verschieden ethnischen Gruppen die In Laos leben unter anderem besuchen ein Dorf der Sida, die in nur zwei Dörfern in Laos zu finden sind. Für diese Tour können Sie zwei Varianten wählen: Einen leichten Treck oder eine etwas herausfordernde Variante. Zum Mittag erwartet Sie ein typisch einheimischer Picknick-Lunch.
Ungefähr: 15 Minuten Transfer und 6 Stunden Trekking.

B) 1 Tag Fahrradtour Eine schöne und recht einfache 30 km Fahrradtour erwartet Sie hier. Sie B) 1 Tag Fahrradtour erkunden dieUmgebung von Luang Namtha – hier erwarten Sie Reisfelder und eine interessante Landschaft.Sie besuchen unterwegs Dörfer der Schwarzen Thai (Black Thai), Tai Leu und der Lanthen. Inden Dörfern erfahren Sie alles über das für den Stamm typische Handwerk. Sie sehen: Seidenproduktion, Herstellung von Lao Lao (dem landestypischen Reisschnaps) und in der Trockenzeit können Sie auch beobachten wie die Lanthen Papier herstellen. Zum Mittag erwartet Sie ein typisch einheimischer Picknick-Lunch.

C) 1 Tag Kayaking Diese Tour ist perfekt für die, die Besichtigungen und Kajaken verbinden möchten,C) 1 Tag Kayaking Sie paddeln per Kajak den Fluss entlang und stoppen unterwegs immer wieder um die interessante Landschaft zu erkunden oder eines der vielen Dörfer der unterschiedlichen Stämme zu besuchen. Zum Mittag erwartet Sie ein typisch einheimischer Picknick-Lunch.
Ungefähr: 20 Minuten Transfer/ 5 Stunden Kayaking.

D) 2 Tage Trekking und Dörfer erleben

1. Tag: Luang Namtha- Ban Jaluensouk - Ban Nalan Tai - Ban Nam Goy (M/A)

Die Tour beginnt in dem Dorf Ban Jaluensouk (Khmu). Von hier folgen wir einem Pfad der uns auf den Berg führt. Der Weg führt durch Wald, Dschungel und Reisterrassen. Unterwegs erklärt uns der lokale Guide, die Zusammenarbeit zwischen den Farmern und dem lokalen Trekking Agenturen um den Wald zu erhalten und zu regenerieren. Entlang der Strecke treffen wir auf Farmer mit ihren Waren auf dem Weg zu den örtlichen Märken. Der Weg führt uns am Ende wieder bergab nach Ban Nalan Tai, das am Ufer des Nam Ha Flusses liegt. Damit die Bewohner der Dörfer Ban Nam Goy und Ban Nalan Tai sowie Ban Nam Goy die Möglichkeit haben Gäste zu beherbergen und damit Geld zu verdienen, werden die Übernachten jeweils gleichmäßig auf diese Dörfer verteilt. Wenn wir in Ban Nam Goy übernachten, müssen noch ca. weitere 40 min am Fluss entlanggewandert werden, bis das Dorf erreicht ist. Mittagessen/ Abendessen ist inkludiert (typisch lokales Essen).

30 Minuten Transfer & 5 bis 6 Stunden Trekking.

2. Tag: Ban Nam Goy - Ban Hat Yawng Luang Namtha (F/M)

Nachdem Frühstück geht es durch den Wald am Nam Ha Fluss entlang. Hier leben unter anderem Affen und Hirsche und mit etwas Glück können wir diese unterwegs beobachten! Im Wald erwartet uns dann zur Mittagszeit ein typisch einheimisches Picknick, gemeinsam mit einigen Dorfeinwohnern. Nach dem Mittagessen überqueren wir den Fluss mit einem Bambusfloss und betreten die „Nam Ha National Protected Area“. Hier führt uns ein Pfad entlang des Flusses durch den dichten Dschungel mit seiner üppigen Fauna und Flora. Am Ende des Weges wandern wir noch die Reisfelder bevor wir das Ufer des Nam Tha Flusses erreichen, Von hier geht es mit einem Holz-Kanu über den Fluss nach Ban Hat Yawng. Von diesem Dorf aus kehren wir nach Luang Namtha zurück – entweder mit einem traditionellen Longtail Boot das von den Dorfbewohnern zur Verfügung gestellt wird oder mit dem Minibus. Wen Sie sich für die Bootsfahrt entscheiden haben Sie unterwegs die Möglichkeit noch verschiedene Vogelarten an den Ufern des Flusses zu beobachten – die Fahrt mit dem Minibus geht über eine holprige und unbefestigte, staubige Straße, bietet aber unterwegs noch einige schöne Ausblicke über die Landschaft. Mittagessen ist inkludiert (typisch lokales Essen).

Ungefähr: 5 bis 6 Stunden Trekking und 1.5 Stunden Bootsfahrt oder 1 Stunde Minibus Transfer.

E) 2 Tage Multi-Sport Tour – Trekking, Kayaking und Mountain Bike

1. Tag: Luang Namtha - Ban Jaluensouk - Ban Nalan Tai - Ban Nam Goy (M/A)

Die Tour beginnt in dem Dorf Ban Jaluensouk. Von hier folgen wir einem Pfad der uns auf den Berg führt. Der Weg führt durch Wald, Dschungel und Reisterrassen. Entlang der Strecke treffen wir auf Farmer mit ihren Waren auf und von dem Weg zu den örtlichen Märken und wieder nach Hause. Nun geht es wieder ins Tal in das Dorf Ban Nalan Tai, das am Ufer des Nam Ha gelegen ist. Hier machen wir eine kleine Rast und schauen uns das Dorf an, bevor es weiter nach Ban Nam Goy geht, wo wir bei einer einheimischen Familie übernachten. Ein sicherlich einmaliges Erlebnis! Mittagessen/ Abendessen ist inkludiert (typisch lokales Essen).

Ungefähr: 30 Minuten Transfer & 5 bis 6 Stunden Trekking.

2. Tag: Ban Nam Goy - Ban Houay Luad - Luang Namtha (F/M)

Nach dem Frühstück geht es heute weiter Flussabwärts per Kajak. In diesem Abschnitt bieten der Fluss einige Stromschnellen bevor wir die Stelle erreichen an der der Nam Ha und Nam Tha sich treffen. Hier kann man oft die Affen schreien hören und mit etwas Glück können wir diese hier auch in ihrer natürlichen Umgebung beobachten. Auf dem Nam Tha paddeln wir noch einige Zeit Flussabwärts, bevor wir unser Begleitfahrzeug am Ufer treffen können. Hier tauschen Sie die Kajaks gegen Moutain Bikes ein und es geht mit dem Fahrrad weiter. Entlang des Flussufers fahren wir durch einige Dörfer de Khmu und Lanten, bevor wir am Nachmittag Luang Namtha wieder erreichen. Mittagessen ist inkludiert (typisch lokales Essen).

Ungefähr: 4-5 Stunden Kayaking, 2-3 Stunden Fahrradtour, 1 Transfer.




  TAG 4: LUANG NAMTHA – LUANG PRABANG (F)


Nach dem Frühstück, geht es mit Auto durch die wunderschöne Landschaft von Laos in Richtung Luang Prabang.


Unterbringung

Stadt Hotel
Luang Namtah Zuela Guest House
Standard



Leistungen

Inbegriffen
Deutschspachige Reiseleitung (nach Verfügbarkeit)
Alle Transporte in privaten klimatisierten Fahrzeugen
Unterbringung in den genannten Hotels oder ähnlich
Alle Besichtigungen gemäß Tourverlauf inkl.Eintritt
Lokale Steuern und Gebühren
Alle im Programm angegebenen Mahlzeiten (außer Getränke)



REISEPREISE
Bis September 2020

Personen Standard
1 im EZ 1564 EUR
2 809 EUR
3 - 6 593 EUR
7+ 362 EUR
EZ Zuschlag 75 EUR

Code: LART024G

Anfrage